p409

Aktuelle Seite: Home / FAQ

FAQ

Für welche Grillkamine ist P409 - Der Kaminspieß geeignet?

Für alle Gartenkamine mit einer Außenbreite von 800 mm, die zur Befeuerung mit Holz geeignet sind.

 

Mein Grillkamin ist breiter als 800 mm. Und nun?

Für Kamine mit einer Außenbreite von mehr oder weniger als 800 mm unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot über einen entsprechend langen Grillspieß. Alle anderen Teile bleiben unverändert. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.

 

Welche Vorteile/welchen Nutzen bringt mir die Verwendung des Kaminspießes?

Das Grillen mit dem herkömmlichen Grillkamin gelingt nur bedingt, da sich das in die Glut tropfende Fett entzündet. Das Grillgut verbrennt leicht und der entstehende Rauch lässt den Kamin versotten. Mit dem Kaminspieß wird das Grillgut außerhalb des Kamins rundherum knusprig gegrillt. Überschüssiges Fett tropft nicht in den Kamin, sondern in eine extra dafür vorgesehene Fettwanne, die sich leicht reinigen lässt.
Und nach einem opulenten Mal wird Ihr Kamin innerhalb weniger Sekunden wieder zum gemütlichen Heizkamin.

 

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Menge      
Bezeichnung
  Material        
 
2 Stück Halter li./re.   1.4301  
1 Stück Drehspieß   1.4301  
1 Stück Wanne   1.4301  
1 Stück Lachsbrett   1.4301  
4 Stück Krallen/Mitnehmer   1.4301  
4 Stück Spießnägel   1.4301  
4 Stück Skt.- Schrauben   1.4301  
4 Stück Einschlagdübel   Stahl verz.  
1 Stück Grillmotor      
1 Paar Montagehandschuhe   Stoff  
1 Stück Bohrschablone*   Pappe  
1 Stück Bedienungsanleitung*   Papier  
1 Stück Verpackungskarton*   Pappe  

*) Deutsch- Englisch- Italienisch – Kroatisch – Türkisch        

Gesamtgewicht: 3,6 kg Brutto

Wie lange benötigt mein Grillgut, bis es gar ist?

Bei den angegebenen Werten handelt es sich um ungefähre Richtwerte. Tatsächliche Garzeit hängt von Größe und Umfang des Grillgutes sowie der Glut ab. Schweinebraten: ca. 45 Minuten Hähnchen: ca. 30 Minuten Rindersteak: ca. 20 Minuten Lachs: ca. 20 Minuten

 

Wie viele Hähnchen passen nebeneinander auf den Grillspieß?

Sie können bis zu 3 Hähnchen nebeneinander auf den Spieß schieben:
Reihenfolge bei Aufstecken von links nach rechts:
- Erste Kralle aufstecken.
- Erstes Hähnchen aufstecken und fest in die Kralle drücken, so dass die Widerhaken im Fleisch sind.
- Zweite Kralle aufstecken und fest ins Hähnchen drücken.
- 2 Spießnägel von rechts nach links komplett bis zum Anschlag durchstecken
- Zweites Hähnchen auf die freien Enden der Spießnägel bis zur zweiten Kralle aufschieben.
- Dritte Kralle um 90° versetzt aufstecken (Spitzen der Kralle zeigen nach links)
- Drittes Hähnchen aufschieben und druchstecken
- Vierte Kralle aufschieben und fest ins Hähnchen drücken.
- 2 Spießnägel von links nach rechts komplett auch durch das mittlere Hähnchen durchschieben.
- Flügel evtl. mit Rolladennadeln oder etwas dünnem Edelstahldraht anbinden.
- Grillmotor anschließen
- Und nun viel Spaß. Der Geschmack der Grillhähnchen vor Buchenholz ist einzigartig!

 

Wie verwende ich das mitgelieferte Lachsbrett?

- Schieben Sie die Fettwanne direkt vor den Schamottestein des Kamins, so dass die Ablaufschräge ins Feuer hineinragt.
- Legen Sie den Spieß ohne Krallen in die Halter ein und schieben ihn vom Feuer weg in die hinterste Position.
- Legen Sie die Lachshälfte mit der Haut auf die Spitzen und drücken die Haut an ein paar Stellen, z.B. mit einer Gabel, fest in die Spitzen.
- Setzen Sie das Lachsbrett mit der dicken Seite der Lachshälfte nach unten schräg vor die Glut in die dafür vorgesehenen Taschen der Fettwanne
  und stützen es von hinten mit dem Spieß ab.
- Je nach gewünschter Hitze können Sie mit dem Spieß den Lachs etwas näher an die Glut schieben. Aber Vorsicht, Lachs verbrennt schnell.
- Nach 10-12 Minuten: Außen braun heißt innen medium.
- Sollte die dünnere Hälfte noch nicht gar sein, drehen Sie das Brett horizontal vorsichtig um 180°, so dass die dünnere Hälfte näher am Feuer ist.
- Nach 3-5 Minuten ist auch diese Seite gar.
- Servieren Sie auf dem Lachsbrett. Schneiden Sie den Lachs an und nehmen die Portion mit einem Tortenheber von der Haut ab.
- Die Haut kann später abgezogen werden und das Brett in der Spülmaschine gereinigt werden. Später ein paar hartnäckige Stellen mit der
  Drahtbürste nachreinigen.

end faq

Kontaktinformation

  • EU Invention GmbH
    Am Neumarkt 52 
    D-42651 Solingen
  • +49 212 416 76
  • +49 212 492 76